Timeline

DieTimeline-Methode ist eine schnelle und sanfte Methode, um alte Verletzungen und Wunden zu heilen, negative Gefühle und Blockaden aufzulösen, schwierige Beziehungen zu klären und emotionale Freiheit und inneren Frieden zu finden.

Timeline bedeutet zu Deutsch Zeitlinie. Die Timeline-Methode arbeitet mit der imaginierten Lebens- / Zeitlinie eines Menschen und seiner Art und Weise, Erinnerungen, Ereignisse, etc. abzuspeichern. Alle Erlebnisse und Gefühle im Leben eines Menschen sind in dessen Unterbewusstsein gespeichert und häufig auch vergraben. Solche vergrabene, meist negativen Ereignisse nehmen jedoch unbewusst auf unser Leben, Handeln und Fühlen einen ungünstigen Einfluss, indem sie uns unbewusst, häufig wie (fern-) gesteuert, auf neue Ereignisse in einer bestimmten Art und Weise reagieren lassen.
 

 

Jeder Mensch organisiert seine Erinnerung in der Zeit auf einer Art Linie, der Zeitlinie (engl. Timeline). Während der Timeline-Arbeit geht der Klient auf seiner Lebenslinie zurück, um an negative Ereignisse, Erinnerungen und Prägungen zu gelangen, die sein Leben auf negative Art und Weise beeinflussen, begrenzen oder einschränken, um diese dort zu heilen, neu zu gestalten, neu zuprägen oder aufzulösen. Aber ebenso bietet sich diese Methode auch zur Ressourcensuche an, bei der also nicht die negativen Ereignisse aufgespürt werden sondern diejenigen, in denen man bereits über genau die benötigten Ressourcen verfügte. Die Timeline-Methode ist in Zukunfts- und Vergangenheitsformaten möglich.

Möglichkeiten der Timeline-Methode
 

  • Veränderung von Erinnerungen / Neuprägungen
  • Wandlung von negativen Gefühlen wie Wut, Ärger, Traurigkeit, Schuld, Scham, etc.
  • Auflösung von Ängsten
  • Auflösung von Blockaden
  • Zielarbeit
  • Ressourcensuche
  • Beziehungsklärung
  • Ursachenforschung
  • etc.


Gearbeitet wird mit zwei unterschiedlichen Formaten:

Äußere Timeline:

Die Zeitlinie wird auf dem Boden ausgelegt und stellt einen räumlichen Ankerfür die unterschiedlichen Ereignisse im Leben einer Person dar. Sobald derKlient sich in seine Zeitlinie begibt und in Richtung eines prägendenEreignisses geht, werden die entsprechenden Erinnerungen aktiviert. Diesewerden dann erforscht und neu geprägt. Bei der Ressourcensuche sucht manwiederum die Ereignisse, in denen man schon über die benötigten Fähigkeitenverfügte und kann sie somit wieder aktivieren und integrieren. Ebenso kanndiese Methode genutzt werden, um zu ermitteln, was man im Moment amdringendsten benötigt uvm.


Innere Zeitlinie / Fliege- oder Schwebe-Timeline:

Die innere Zeitlinie ist eine imaginative / visuelle Zeitlinie, über die der „Reisende“ zum Ursprung eines ungünstigen Gefühls, einer Blockade, etc. fliegt, um diese dann aufzulösen. Das besondere an der Fliege-Timeline ist, dass im Prozess für eine gründliche Dissoziation (Abstand) gesorgt wird, so dass der „Reisende“ die Gefühle, die in den (meist traumatischen) Situationen entstanden sind, nicht noch einmal erleben muss aber die Ursache des Problems / derBlockade erforschen und prüfen kann, was es dort zu lernen gibt, um das Problem / die Blockade / das Gefühl dann nach einem erfolgreichen Lernprozess loslassen zu können. Dies ist häufig schon bei einer Zeitreise möglich.

Welches das für Sie passende Format ist, wird in einem persönlichen Gesprächermittelt.

DieTimeline-Methode stammt aus dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP) und ist seit den 70er Jahren als therapeutische Technik bekannt. Tad James entwickelte 1988 die Time Line Therapy (TM), eine fast eigenständige Methode innerhalb des NLP, die sich bei der Heilung von traumatischen Erlebnissen ausder Vergangenheit bewährte.

 

Ein kleines Geschenk für Sie 

finden Sie unter Entspannung - Atementspannung

 

 

Kontakt:

Tel.: 0 68 81/8 80 70 89

E-Mail:  schu.anne@t-online.de

 

Home Psychotherapie:

www.anneschu-zentrum.de

 

Home Raucherentwöhnung:

www.raucherentwöhnung-zentrum-saar.de

 

Termine:

nach Vereinbarung

 

Terminkalender